Lange Nacht der Forschung

Datum

Zum achten Mal öffnen heuer österreichische Forschungseinrichtungen ihre Türen für Besucher im Rahmen einer »Langen Nacht der Forschung«. Österreichweit gibt es mehr als 2.000 Stationen, die besucht werden können. An den Austragungsorten Fachhochschule Wiener Neustadt, Technologie- und Forschungszentrum (TFZ) und Diamond Aircraft  können sich Besucher in Wiener Neustadt an 70 Stationen  zwischen 16.00 und 22.30 Uhr mit spannenden Themen auseinandersetzen. Zum Beispiel mit der Frage »Wie kann Teilchenphysik der Krebstherapie helfen?«, denn auch MedAustron ist mit einer Station im TFZ vertreten.

Alle Informationen zur LNF gibt es auf der Event-Website.