Lebenslauf Christoph Fussl

Dr. Christoph Fussl

Aktuelle Position:
Facharzt für Radioonkologie bei MedAustron
   
Beruflicher Werdegang:
Seit 2016 Facharzt bei MedAustron

2016
Facharzt / Oberarzt an der Universitätsklinik für Radiotherapie und Radio-Onkologie / Landeskrankenhaus Salzburg – Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg

2015
Klinischer Auslandsaufenthalt in einem Ionentherapiezentrum: Centro Nazionale di Adroterapia Oncologica (CNAO), Pavia, Italien

2011 – 2016
Ausbildung zum Facharzt für Strahlentherapie und Radioonkologie an der Universitätsklinik für Radiotherapie und Radio-Onkologie / Landeskrankenhaus Salzburg – Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg
   
Klinische & Forschungs-
schwerpunkte
Bereits im Zuge des Medizinstudiums an der Medizinischen Universität Innsbruck entwickelte ich ein großes Interesse an Tumorerkrankungen sowie ihren Therapiemöglichkeiten. Die intensivierte wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der „Kosmetische Evaluation der Langzeit-Ergebnisse nach intraoperativer Radiotherapie (IORT) des konservativ operierten Mammakarzinoms“ an meiner späteren Ausbildungsstätte in Salzburg mündete schlussendlich in einer Dissertation zu diesem Thema.

Basierend auf einer Kooperation zwischen MedAustron und der Universitätsklinik für Radiotherapie und Radio-Onkologie absolvierte ich meine Facharztausbildung in Salzburg. Neben der inhaltlichen Durchdringung des Fachs Strahlentherapie und Radioonkologie, konnte ich mich auch speziell mit der bildgeführten Radiotherapie, intensitätsmodulierten und stereotaktischen Photonen-Techniken und der intraoperativen Radiotherapie mit Elektronen beschäftigen.

Während meiner Ausbildungszeit konnte ich mich ergänzend im Rahmen von regelmäßigen Fortbildungen bei MedAustron sowie bei internationalen Kursen und im Zuge eines klinischen Auslandaufenthalts im Centro Nazionale di Adroterapia Oncologica (CNAO) in Pavia, Italien, mit der Ionentherapie vertieft auseinandersetzten.

Bei MedAustron beschäftige ich mich aktuell, neben den „klassischen“ Einsatzbereichen der Ionentherapie rund um die Schädelbasis und bei neuerlichen Bestrahlungen von Rezidivtumoren, vorrangig mit der Behandlung kindlicher Tumore, des Prostatakarzinoms und thorakaler Tumore.

Im Mittelpunkt all meiner medizinischen Bestrebung stehen unsere Patientinnen und Patienten: Ihnen möchte ich mit der Durchführung einer hochpräzisen Ionentherapie bestmöglich helfen und hierdurch einen entscheidenden Beitrag zur Behandlung ihrer Tumorerkrankungen im Rahmen einer fachdisziplinübergreifenden, dem Stand der medizinischen Wissenschaft entsprechenden und individuell abgestimmten Therapie leisten.

 

zurück zum Ärzteteam