Lebenslauf Lukas Exeli

Dr. Lukas Exeli

Aktuelle Position:
Facharzt für Radioonkologie bei MedAustron
   
Beruflicher Werdegang:
Seit Februar 2017 im Dienstverhältnis mit MedAustron

2011– 2016
Ausbildung zum Facharzt für Radioonkologie-Strahlentherapie / UK für Strahlentherapie und –Onkologie Salzburg

2007 – 2011
Ausbildung zum Allgemeinmediziner

1998 – 2008
Studium der Human-Medizin an der Medizinischen Universität Innsbruck
   
Klinische & Forschungs-
schwerpunkte
Im Rahmen meiner Turnusausbildung wurde mir bereits auf meiner ersten Station bei einem Allgemeinmediziner in Salzburg klar, dass mich die Onkologie fasziniert. Dieses Wissen wurde während meiner Jahre in Klagenfurt weiter verstärkt, bis mir klar wurde, dass ich mein Wissen und meine Empathie einsetzen möchte, um Menschen in dieser schwierigen Situation zu helfen.

Auf die Radiotherapie stieß ich erst in den letzten Monaten meiner Turnusarztausbildung, als ich durch ein Gespräch im Rahmen meiner Funktion als Turnusarztsprecher am Klinikum Klagenfurt deren Vorstand Prim. Raunik kennenlernte. Schnell wurde mir klar, dass ich einen Weg gefunden hatte, meine zweite Faszination – die Radiologie – mit der Onkologie zu verbinden, womit die Entscheidung sofort gefallen war.

Als ich von MedAustron erfuhr, das sich damals noch im Bau befand, bewarb ich mich dafür die Ausbildung in Klagenfurt zu absolvieren und anschließend als Verbindungsglied zur Strahlentherapie Klagenfurt an dieses neue Institut zu wechseln. MedAustron faszinierte mich mit der seltenen Möglichkeit, die Protonentherapie bzw. Hadronentherapie zu erlernen, wie es nur an wenigen Zentren weltweit möglich ist.

Meine private Situation brachte mich nach ca. 2 Jahren dazu, die Ausbildung in Salzburg weiterzuführen und dort abzuschließen. Dieser Wechsel hat mir die Chance eröffnet, verschiedene Abläufe und Systeme der Radioonkologie kennenzulernen, und ist ein wichtiger Bestandteil meines Berufsverständnisses. Bis heute empfinde ich es jeden Tag als Bereicherung nach einem Arbeitstag mit dem Gefühl nachhause zu gehen, etwas Sinnvolles und mich Erfüllendes erreicht zu haben.

Meine Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Schädelbasistumoren, Chordomen, Chondrosarkomen und ZNS Tumoren.

 

zurück zum Ärzteteam